Schwerpunktseminar Riga 2017

Das Schwerpunktseminar findet vom 6.-9. Juli 2017 unter dem Thema ""Ist doch nur ein Lied"? Die politische Dimension von Kunst und Kultur in der Geschichte Lettlands" in Riga, Lettland statt. Das Schwerpunktseminar richtet sich an eingeschriebene Studenten aller Hochschulen und Fachrichtungen ab 18 Jahren aus Deutschland, Estland, Lettland, Litauen und Russland, sowie an Schüler der Oberstufe ab 16 Jahre. Die Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit und konzentrierter Auseinandersetzung wird von den Teilnehmern erwartet. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.  Teilnahmegebühr: 50€ für Teilnehmer aus Deutschland und Westeuropa, 25€ für Teilnehmer aus Estland, Lettland, Litauen und Russland.

Reisekosten können bis zu 20€ aus Lettland, 50€ für Teilnehmer aus Estland, Litauen und bis zu 150€ für Teilnehmer aus Deutschland und Russland erstattet sein.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese an Frau Anastasija Baranovska unter anastasija@dbjw.de richten.

Wir möchten Sie zudem bitten, diese Mail an Interessierte weiterzuleiten. Vielleicht besteht auch die Möglichkeit, den Flyer an Ihren Universitäten auszuhängen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Das Schwerpunktseminar wird von der Deutschbaltischen Studienstiftung,Deutschbaltischer Jugend- und Studentenring, Domus Rigensis Juvenum,Domus Dorpatensis und Deutsch-Baltische Gesellschaft veranstaltet.

Weitere Informationen siehe bitte:

SPS Riga 2017 Programm Stand 2017-05-09 Flyer_SPS Riga 2017 Anmeldeformular_SPS_RIGA_2017