Magisterarbeiten mit dem Fokus Systemisch-Funktionale Linguistik (SFL)

Christoph, Friederike (2013). Grammatische und lexikalische Aspekte des Emotionsausdrucks am Beispiel des finnischen Theaterstückes Anna-Liisa von Minna Canth.

Hiss, Florian (2008). Norwegisch-samischer Sprachkontakt in Kåfjord, Nordnorwegen: Grammatische Konstruktionen zu identitätsbezogenen Themen im Diskurs vor dem Hintergrund von Mehrsprachigkeit, Sprachwechsel und Revitalisierung.

Klös, Marie-Christine (2011). Die Lexikogrammatik schwedischer Kriminalromane: Eine Analyse mittels systemisch-funktionaler Grammatik.

Kruse, Eleonore (2013). Zenta Mauriņas Heimatempfinden: Systematisch-funktionale Analyse der autobiographischen Werke einer Exil-Lettin.

Nix, Adina (2011). Linguistische Analyse Sozialer Netzwerke am Beispiel der schwedischsprachigen Facebook-Seite „Alla på Åland“.

Samochwalow, Ludmila (2012). Stimmen zur Bewahrung einer Migrantensprache: Linguistische Analyse einer russischsprachigen Zeitschrift.

Spang, Rieke (2013). Es gibt nur den Weg der Freiheit: Eine systemisch-funktionale Analyse der Berichterstattung über den Baltischen Weg in lettischen, deutschen und schwedischen Zeitungen.

Werner, Ricarda (2010). Diskurslinguistische Aspekte der Verwendung von Nynorsk in Onlinekommunikation.

Zeller, Katharina (2007). Das aktuelle Finnlandbild in den schwedischen Medien.