Bachelor

Wie studiere ich SNEB (Sprachen Nordeuropas und des Baltikums) im Bachelor-System?

Du interessierst dich für Spachwissenschaft und insbesondere die Sprachen des Nordens und des Baltikums (Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Estnisch, Lettisch, Litauisch, Dänisch und Isländisch)? - Dann bist du hier richtig!

Mit der Umstellung der Studiengänge auf das Bachelor/Master-System an der Universität Mainz zum Wintersemester 2008/2009 haben sich einige Studiengänge verändert. Im Rahmen des BA-Linguistik ist es jedoch immer noch möglich, einen sprachwissenschaftlichen Studienabschluss mit dem besonderem Fokus auf die Sprachen der Nordischen und Baltischen Länder zu erwerben - denn SNEB ist am BA-Linguistik beteiligt.

Um den Studienschwerpunkt auf die nordischen und baltischen Sprachen zu legen, muss der BA-Linguistik im Kernfach studiert werden. Dann besucht man Sprachkurse der schwerpunktbetreffenden Sprachen und wählt in Modul 5 den Schwerpunkt: „Nord- und Osteuropäische Sprachen“. Einen beispielhaften Studienablauf findest du hier.

Einen beispielhaften Studienablauf findest du hier.

Info-Präsentation zu SNEB im Bachelor Linguistik (Klick auf Icon)

SNEBimBA

 
 
 
 
 
 
 

Flyer BA SNEB

Informationen und Downloads zur Prüfungsanmeldung