Baltischer Jugend- und Studentenkongress 2018

Der Kongress findet vom 27.–30. September 2018 unter dem Thema "Wer bin ich? Das schwierige Thema Identität" in Lauenburg/ Lüneburg, Deutschland statt.

Der Kongress richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen aus Hochschulen der EU und Russland, sowie Schüler der Oberstufe ab 16 Jahren. Die Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit und konzentrierter Auseinandersetzung wird von den Teilnehmern erwartet.
Die Unterrichtssprache ist Deutsch (B1).
Teilnahmegebühr:
50€ für Teilnehmer aus Deutschland und Westeuropa,
25€ für Teilnehmer aus Estland, Lettland, Litauen und Russland
*(für Mitglieder der CSG 5€ Nachlass)
Reisekosten können bis zu 150€ für Teilnehmer aus Russland, Lettland, Litauen und Estland, sowie bis zu 100€ für Teilnehmer aus Deutschland und Westeuropa erstattet sein.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese an Frau Anastasija Baranovska unter anastasija@dbjw.de richten.

Wer vorher oder nachher für 1-2 Tage eine Unterkunft in Deutschland benötigt, möge sich auch bitte an uns wenden.
Wir möchten Sie zudem bitten, diese Mail an Interessierte weiterzuleiten. Vielleicht besteht auch die Möglichkeit, den Flyer an Ihren Universitäten auszuhängen.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Das ausgefüllte Anmeldeformular schicken Sie bitte an Frau Anastasija Baranovska unter anastasija@dbjw.de
Der Kongress wird von der Deutschbaltischen Studienstiftung, Deutschbaltischer Jugend- und Studentenring, Domus Rigensis Juvenum, Domus Dorpatensis und Deutsch-Baltische Gesellschaft veranstaltet.
Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

Flyer_BJSK_2018

Programm - Stand 2018-06-06

Anmeldeformular_BJSK Lauenburg

Hier finden Sie auch die Infos auf unserer Homepage:
Baltischer Jugend- und Studentenkongress 2018

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Baltikum | Verschlagwortet