Deutsch-Baltische-Konferenz Digital / Juni – September 2020

Das Deutsch-Baltisches Jugendwerk lädt Dich ein zur Eröffnung der 

Deutsch-Baltischen Konferenz Digital 2020

Auf unserem ersten Live-Event

am 3. Juni um 18:30:

Der Chefvolkswirt für die Eurozone und globale Leiter Makroökonomie bei ING Research

Carsten Brzeski

hält eine Keynote zum Thema „Europa im Zeichen von Corona: Again (not so much) united in diversity“

und beantwortet anschließend live Deine Fragen!

Europa soll Dich hören! Werde Teil der ersten digitalen Deutsch-Baltischen Konferenz und diskutiere mit! Melde Dich hier an. Die Tickets sind kostenfrei (daher mit 0€ ausgezeichnet), aber aus technischen Gründen ist die Zahl der Tickets limitiert. Also: Beeil Dich!

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, die Teilnahme an den Foren der DBK Digital und an den Workshops der DBK Vilnius ist der Gruppe der 16-30jährigen vorbehalten.

Das Live-Event findet als Zoom-Webinar statt über unser Jugendwerk findest Du unter www.dbjw.de

Mehr zur Deutsch-Baltischen Konferenz Digital 2020 findest Du unterhttps://www.dbjw.deutsch-balten.de/dbkdigital20

 

Folge uns auf  @dbjugendwerk. _________________________________________________________________

 

The German-Baltic Youth Office invites you to the Opening of the 

German-Baltic Digital Conference 2020

 At our first Live-Event

On June 3, at 6:30 p.m.:

Chief Economist, Eurozone and Global Head of Macro for ING Research

Carsten Brzeski

will hold a Keynote on „Europe under Corona: Again (not so much) united in diversity“

and will answer your questions live!

 

Europe shall hear you! Be a part of the first German-Baltic Digital Conference and join the discussion. Sing up here. The tickets are for free (that is why the price is 0€), but due to a technical reason the number of available tickets is limited. So, hurry up!

All interested parties are welcome! Participation on the forum of DBK Digital and on the Workshops of DBK Vilnius is reserved to those in the age 16 to 30.

The conference will be held via Zoom.

More information on the German-Baltic Youth Office: www.dbjw.de

More information on German-Baltic Digital Conference 2020:
https://www.dbjw.deutsch-balten.de/dbkdigital20

 

Please follow us on  @dbjugendwerk.

Anastasija Baranovska
Projektkoordinatorin / Project Coordinator

Deutschbaltische Studienstiftung / German-Baltic Academic Scholarship Foundation
Das Deutsch-Baltische Jugendwerk / German-Baltic Youth Office

a.baranovska.dbjw@deutsch-balten.de

@dbjugendwerk auf / on 

Twitter || Facebook || Instagram
www.dbjw.de

--------------------
Die Deutschbaltische Studienstiftung setzt sich für Austausch und Verständigung zwischen jungen Erwachsenen aus Deutschland, den baltischen Staaten und Russland auf den Grundlagen von Demokratie und Menschenrechten ein. Dazu vergibt sie Stipendien, veranstaltet Seminare und Kongresse, vermittelt Praktika und fördert die Vernetzung ihrer Stipendiaten und Teilnehmer durch die Alumniarbeit. Vor dem Hintergrund der gemeinsamen Geschichte will sich die Stiftung zu einem Deutsch-Baltischen Jugendwerk („DBJW“) weiterentwickeln.

The German-Baltic Academic Scholarship Foundation engages in exchange and understanding between young adults from Germany, the Baltic Countries and Russia. Its activities are based on democracy and human rights. For this purpose it awards grants, organizes seminars and congresses, mediates internships. Because of the shared history the Foundation is moving to become the German-Baltic Youth Office (DBJW).