Aktuelles

Noch Plätze frei: Paul-Schiemann-Seminar in Odziena-Schloss, Lettland, 11.-18. August 2019

Liebe Interessentinnen und Interessenten des Deutsch-Baltischen Jugendwerks,

wir wollen euch herzlichst darauf aufmerksam machen, dass noch 10 Plätze für unser Paul-Schiemann-Seminar in Odziena-Schloss, Lettland im Moment verfügbar sind !!

Dieses Jahr unternehmen wir beim Paul-Schiemann-Seminar eine ganz besondere Reise! Eine Woche lang werden wir auf einem zauberhaften Gutshof in Lettland zusammen acht Jahrhunderte gemeinsame Geschichte erkunden. Und abends tanzen. Nicht nur auf dem "Grünen Ball" am Abschlussabend.

Das Paul-Schiemann-Seminar findet vom 11.-18. August 2019 unter dem Thema Das Baltikum in Europa. Gemeinsame Geschichte – gemeinsame Zukunft“ in Odziena-Schloss, Lettland statt.

Das Seminar richtet sich an eingeschriebene Student*innen aller Hochschulen und Fachrichtungen sowie Schüler*innen von Oberstufen ab 18 Jahren aus Deutschland, Estland, Lettland, Litauen und Russland. Die Arbeitssprache ist Deutsch (B1-B2). Weiterlesen "Noch Plätze frei: Paul-Schiemann-Seminar in Odziena-Schloss, Lettland, 11.-18. August 2019"

Deutsch-Baltische Konferenz 2019

Vom 02. bis 04. Juli veranstaltet die Deutschbaltische Studienstiftung in Riga die Deutsch-Baltische Konferenz 2019 unter dem Titel „Brücken bauen – Europas Zukunft mitgestalten“. Ziel dieser vom Auswärtigen Amt geförderten Konferenz ist es, die unterschiedlichen Akteure, Förderer und Multiplikatoren des Jugend- und Studentenaustauschs zwischen den baltischen Staaten und Deutschland in ihrer Vielfalt zu vernetzen und so diesen Austausch im Sinne der Förderung von interkultureller Kompetenz, Demokratie, Rechtsstaat und Menschenrechten zu stärken. Weiterlesen "Deutsch-Baltische Konferenz 2019"

Nordische Filmtage Lübeck 2019 – Stellenausschreibungen

Die 61. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-03.11.2019) suchen ab sofort neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die folgenden Stellen der nächsten Festivalausgabe. Bewerbungsschluss: 2. Juni 2019

Assistenzstellen (Honorarbasis):
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Eventmanagement
Filmmanagement
Akkreditierung/Guestmanagement

Praktika (vergütet):
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Eventmanagement
Filmmanagement
Guestmanagement
Kinder- und Jugendprogramm/Schulkino

Die Details zu den o.g. Stellen und Praktika finden sie nachfolgend AusschreibungenJobsPraktika2019_NFL_final und der Website unter: https://www.luebeck.de/filmtage/de/presse/meldungen/61_nfl_pi_2_Stellenausschreibungen.html

Alle Bewerbungen bitte per E-Mail an sandra.jung@nordische-filmtage.de. Rückfragen beantworten wir gerne auch unter 0451 122 5158.
Bewerbungsschluss: 2. Juni 2019

SPS Riga 2019 "Kant war nie in Riga, und?"

 

Liebe Interessierte,

dieses Jahr unternehmen wir mit euch beim Schwerpunktseminar in Riga eine ganz besondere Reise! Und zwar werden wir uns auf die Spuren eines der größten Denker der europäischen Philosophie begeben - auf die Spuren Immanuel Kants. Dabei nehmen wir seinen baldigen 300. Geburtstag zum Anlass, um uns mit dem Einfluss seines Denkens auf Europa und speziell dem Baltikum zu beschäftigen.

Und wie in jedem Jahr werden wir Samstagabend wieder den Ball der Domus-Rigensis-Tage besuchen und gemeinsam das Tanzbein schwingen!

Du interessierst dich für Philosophie, Geschichte oder aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen?

Du willst mit jungen Menschen aus verschiedenen Ländern das Europa von morgen mitgestalten?

Oder möchtest du einfach Deutsch nicht nur in der Schule sondern mit Leuten aus Deutschland sprechen?

Dann melde dich jetzt an!

Entnimm bitte alle weiteren Infos zum SPS Riga 2019 dem Flyer Flyer_SPS_Riga_2019. Das ausgefüllte Anmeldeformular Anmeldeformular_SPS Riga 2019 muss bis zum 19. Mai an Kirill Golev (in CC) geschickt werden.

Die Anmeldung ist erst abgeschlossen, wenn sie von unserer Seite bestätigt und der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen! Bei der Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer achten wir vor allem auch auf die Motivation und die Deutschkenntnisse.

 

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Noch Plätze frei: Wirtschaftskurs "Europa – Wirtschaftsraum oder Wirtschaftsräume?"

 

 

Liebe Interessentinnen und Interessenten des Deutsch-Baltischen Jugendwerks,

wir wollen euch herzlichst darauf aufmerksam machen, dass noch 5 Plätze für unseren Wirtschaftskurs in Darmstadt im Moment verfügbar sind!!

Der Wirtschaftskurs findet vom 23.-26. Mai 2019 unter dem Thema „Europa – Wirtschaftsraum oder Wirtschaftsräume?“ in Darmstadt statt.

Der Kurs richtet sich an eingeschriebene Student*innen aller Hochschulen und Fachrichtungen sowie Schüler*innen von Oberstufen ab 18 Jahren aus Deutschland, Estland, Lettland, Litauen und Russland. Die Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit und konzentrierter Auseinandersetzung wird von den Teilnehmer*innen erwartet. Die Arbeitssprache ist Deutsch (B1-B2).

Teilnahmegebühr: 50,-€ für Teilnehmer*innen aus Deutschland, 25,-€ für Teilnehmer*innen aus Estland, Lettland, Litauen und Russland. Mitglieder der Carl-Schirren-Gesellschaft erhalten einen Nachlass von 5,-€.

Reisekosten können bis zu 150,-€ für Teilnehmer*innen aus Estland, Lettland, Litauen und Russland erstattet werden. Für Teilnehmer*innen aus Deutschland können die Reisekosten bis zu 75,-€ erstattet werden.

Für nähere Fragen könnt ihr euch gerne jederzeit bei Magnus Clauss melden: m.clauss.dbjw@deutsch-balten.de
Weitere Informationen findet Ihr im Anhang und unter: http://www.dbjw.de/

 

Anmeldeformular WK19 Anmeldeformular

Flyer WK19 Flyer

 

------------------------------------------------------------------

Der Wirtschaftskurs steht unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und wird vom Deutschbaltischen Jugend- und Studentenring und der Deutschbaltischen Studienstiftung veranstaltet. Gefördert wird die Veranstaltung durch den Bundesverband Deutsche Jugend in Europa.

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Veranstaltungshinweis 5.6.2019 Das Baltikum und Russland LpB Rheinland-Pfalz

Der Vortrag mit dem konfliktträchtigen Thema "30 Jahre schwierige Nachbarschaft: Das Baltikum und Russland" von Herrn Benjamin Conrad, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität Berlin findet statt am Mittwoch, 05. Juni 2019 Uhr  in der Landeszentrale für politische Bildung, Am Kronberger Hof 6 (Gerty-Spies-Saal) in Mainz.

Alle SNEB Interessierten sind willkommen!

Nordlichter Film Festivals 2019

Välkommen - Velkommen - Tervetuloa - Velkomin - Willkommen!

Liebe Freundinnen und Freunde der nordischen Länder und Kulturen,

nach einer Anfangsinformation Ende des letzten Jahres möchten wir Sie heute kurz auf den neuesten Stand bringen bezüglich des diesjährigen Nordlichter Film Festivals 2019 bringen. Erfreulicherweise und auch dank der großartigen Hilfe der vielen FreundInnen und PartnerInnen befinden wir uns mittlerweile im fünften Jahr des Festivals und haben im Laufe dieser Zeit über 20 Filme (Spiel- und Dokumentarfilm) aus den nordischen Ländern herausgebracht.

Ab Donnerstag, 18.04. starten wir nun mit einer neuen Reihe unseres Skandinavien-Filmfestivals und weiteren sechs Filmen aus dem Norden (2 x Dokumentar- und 4 x Spielfilm). Darunter ist erstmals auch ein Film aus Grönland.

 

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen:

nlff2019_Aufstellung_Werbung_Optionen

nlff2019_Präsentation_Plakate_Folder

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles