Veranstaltungen

Einladung 70 Jahre Deutschbaltischer Jugend- und Studentenring e.V.

Wir freuen uns sehr, dass wir dank zahlreicher engagierter Unterstützer dieses Jahr unser 70jähriges Jubiläum feiern dürfen. Seit der Gründung liegen viele Jahre hinter uns und man kann zurecht davon sprechen, dass der DbJuStR bereits Teil der Jugend mehrerer Generationen war. Die Lebenssituation jeder und jedes Einzelnen hat sich geändert und so auch die Themen und Aktiven bei uns im Ring. Deshalb möchten wir in Form einer Podiumsrunde die letzten 70 Jahre revuepassieren lassen und unser langjähriges Bestehen gemeinsam feiern.

Hierfür wollen wir Sie/Euch herzlich am 23.03.2019, von 10:00 bis 12:30 Uhr zu unserer Feier in den kleinen Mozartsaal ins Logenhaus einladen (Moorweidenstrasse 36, 20146 Hamburg).

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Zusagen und möchten Sie/Euch bitten, diese bis zum 01.03.2019 unter sophia@dbjustr.de an uns zurückzumelden.

Herzliche Grüße,

Der Vorstand

Praxisseminar Skandinavische Fachübersetzungen im Nordkolleg Rendsburg

 

Das Praxisseminar Skandinavische Fachübersetzungen, findet vom 19. -22. Mai 2019 statt, unter der Leitung von Nann Moldskred im Nordkolleg Rendsburg. Den Kern des Seminars bilden konkrete Arbeitstechniken sowie Informationen über die Berufspraxis im Bereich Fachübersetzungen.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Dokument. Einen Link zum Seminar finden Sie hier.

Ankündigung_Praxisseminar Skandinavische Fachübersetzungen

 

Neu 60. Nordische Filmtage Lübeck: „Die Kleine Genossin“ (Seltsimees laps / The Little Comrade) aus Estland eröffnet das Festival

Mit dem estnischen FilmDie kleine Genossin“ (Seltsimees laps / The Little Comrade) von Moonika Siimets als Deutschlandpremiere eröffnen die Nordischen Filmtage Lübeck ihre 60. Ausgabe am 30. Oktober 2018 um 19.30 Uhr. Damit wird es zum ersten Mal in der Geschichte des renommierten Festivals einen baltischen Eröffnungsfilm geben. Die Regisseurin Moonika Siimets schildert in ihrem Spielfilmdebüt die Erlebniswelt der 6-jährigen Leelo im Estland der fünfziger Jahre, die, eines Elternteils beraubt, unter dem damaligen stalinistischen Regime den Unterschied zwischen Gut und Böse zu erkunden versucht. Als Gäste bei der Eröffnung werden neben der Regisseurin Moonika Siimets auch mehrere Hauptdarsteller, die Produzentin Riina Sildos und Leelo Tungal persönlich erwartet.

Alle Informationen zum Festival gibt es online unter www.nordische-filmtage.de oder als News auch auf den Social Media Kanälen Facebook, Twitter, Instagram.

DACH-Studierendentagung der Skandinavistik (5.-7.6.2015)

Du bist bist Studierende(r) der Skandinavistik/Nordistik und hast Lust ein spannendes Thema aus dem Bereich der Alt- oder Neuskandinavistik vorzustellen?

Dann bist Du bei der 2. DACH-Studierendentagung in Göttingen vom 5. bis 7. Juni 2015 genau richtig!

Weiterlesen "DACH-Studierendentagung der Skandinavistik (5.-7.6.2015)"

SoMu Symposium: Multilingualism, Identities and Language Ideologies

On May 15and 16 2014, SoMu will be hosting its first symposium on the topic "Multilingualism, Identities and Language Ideologies". The symposium will take place at the University of Mainz (Fakultätssaal, Philosophicum). Weiterlesen "SoMu Symposium: Multilingualism, Identities and Language Ideologies"

Multilingualism in Baltic-Sea Europe: Call for Papers

For the interdisciplinary conference Multilingualism in Baltic-Sea Europe (April 13-15, 2015), the Institute of Northern European and Baltic Languages and Cultures invites papers on any topic related to multilingualism in the Circum-Baltic area. The call deadline is May 15, 2014. Weiterlesen "Multilingualism in Baltic-Sea Europe: Call for Papers"

Fachkonferenz GO-OUT (22.-24.5.2014) Berlin

„go out! studieren weltweit“ – 2014
8. Fachkonferenz zur internationalen Mobilität deutscher Studierender

Teilnehmerkreis: Vertreter/innen deutscher Hochschulen aus Hochschulleitungen, Fachbereichen/Fakultäten
und Instituten, Auslandsbeauftragte und Mitarbeiter/innen der Akademischen Auslandsämter, Gäste aus
Fachpresse und Medien sowie aus der internationalen Zusammenarbeit

Vorläufiges Programm

Konferenztag 22. Mai 2014: Aquino/Tagungszentrum Katholische Akademie, Hannoversche Straße 5b,
10115 Berlin-Mitte

Konferenztage 23.-24. Mai 2014: Projektpräsentationen, Informationsaustausch und Vorträge auf der
StudyWorld im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin-Mitte

Online-Anmeldung

Kostenbeitrag: Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben