Kultur

64. Nordische Filmtage Lübeck – Stellenausschreibungen

  1. Nordischen Filmtagen Lübeck

    Lübeck, 20. April 2022 - Im Rahmen der 64. Nordischen Filmtage Lübeck suchen wir im Zeitraum August bis November 2022 Mitarbeitende für folgende Bereiche:

    Lübeck-Meetings / Branchenevents
    Kinder- und Jugendprogramm/Schulkino
    Presse
    Programmorganisation
    Social Media

    Alle Bewerbungen bitte per E-Mail bis zum 6. Mai 2022 an: bewerbung@nordische-filmtage.de, bei Rückfragen, Tel. 0451-122-1321.

    Die Details zu den genannten Stellen finden sie als pdf im Anhang und auf unserer Website www.nordische-filmtage.de  /  Stellenausschreibungen NFL Assistenzen 2022_final

    Hansestadt Lübeck
    Nordische Filmtage Lübeck
    Breite Str. 6-8, 23552 Lübeck, Germany
    info@nordische-filmtage.de

    64. Nordische Filmtage Lübeck
    02.-06.11.2022

Nordische Filmtage Lübeck – Hanna Reifgerst neue Kuratorin Kinder- und Jugendprogramm / Hanna Reifgerst new curator Children’s and Youth section

(English version below)

Pressemitteilung - Lübeck, 12.04.2022

Hanna Reifgerst ist die neue Kuratorin des Kinder- und Jugendprogramms der Nordischen Filmtage Lübeck. Reifgerst studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar. Beim Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz verantwortete sie seit 2019 als Kuratorin den Jugendfilm-Wettbewerb. Als Projektkoordinatorin war sie seit dessen Gründung 2013 am Aufbau des Fördermodells „Der besondere Kinderfilm“ beteiligt. „Das Kinder- und Jugendprogramm ist ein bedeutender Teil im Programm der Nordischen Filmtage und setzt traditionell entscheidende Impulse zur Förderung der Medienkompetenz in Lübecks Bildungsnetzwerk für Kinder und Jugendliche. Ich freue mich, mit Hanna Reifgerst eine so gut vernetzte Kinderfilmexpertin in Lübeck willkommen zu heißen“, so Monika Frank, Senatorin für Kultur und Bildung der Hansestadt Lübeck.

Hanna Reifgerst tritt die Position am 15. April 2022 an: „Ich freue mich auf diese neue Aufgabe, auch, weil ich mich den Nordischen Filmtagen seit Studienzeiten in besonderem Maß verbunden fühle. Mit seinem einzigartigen Programmprofil ist das Festival ein Hort der europäischen Filmkultur und gleichzeitig ein Bildungsort für Generationen von Kindern und Jugendlichen in Lübeck.

Hanna Reifgerst löst Franziska Kremser-Klinkertz ab, die sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen wird. „Wir danken Franziska für fünfzehn kreative Jahre in Lübeck. Sie hat das Kinder- und Jugendprogramm geprägt und zu einem besonderen Platz im Netzwerk der europäischen Kinder- und Jugend Festivals gemacht“, kommentieren die Festivalleiter Susanne Kasimir und Thomas Hailer.

----------------------

Press Release - Lübeck, 12.04.2022

Hanna Reifgerst will take over as curator of the Children’s and Youth Film section for the Nordische Filmtage Lübeck. Reifgerst studied visual communications at the Bauhaus-Universität in Weimar. Since 2019, she has been the curator of the youth film competition for the Goldener Spatz German children’s media festival. She was previously the project coordinator of the subsidy initiative Outstanding Films for Children, founded in 2013. “The Children’s and Youth Film section is an important part of the Nordische Filmtage and traditionally provides decisive momentum in furthering media skills for young people in Lübeck’s educational network. So I am pleased to welcome a well-connected expert in children’s film like Hanna Reifgerst to Lübeck”, said Monika Frank, the city-state’s senator for culture and education.

Hanna Reifgerst will take up her new position on April 15, 2022. She said, “I am looking forward my new post because I have felt closely connected to the Nordische Filmtage since my days as a student. With its unique programming profile, the festival is an crucible of European film culture and simultaneously, an educational incubator for generations of Lübeck’s children and young people.”

Reifgerst is taking over the curatorship from Franziska Kremser-Klinkertz, who is moving on to new professional challenges. “We thank Franziska for her fifteen years of creative effort in Lübeck. She has left her mark on the Children’s and Youth section and elevated it to a special place in the network of European festivals for children and young people”, said festival directors Susanne Kasimir and Thomas Hailer.

Hansestadt Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
Breite Str. 6-8, 23552 Lübeck, Germany
presse@nordische-filmtage.de
www.nordische-filmtage.de

64. Nordische Filmtage Lübeck
02.-06.11.2022

Baltischer Jugend- und Studentenkongress (25.-28.9.2014)

Vom 25. - 28. September 2014 findet in Lauenburg und Lüneburg der Baltische Jugend- und Studentenkongress zum Thema „Miteinander leben können?“ statt.

Der Kongress richtet sich an eingeschrieben Studenten europäischer Hochschulen aller Fachrichtungen und an Schüler der Oberstufe ab 18 Jahren. Er setzt bei den Teilnehmern die Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit und konzentrierter Auseinandersetzung voraus. Unterrichtssprache ist Deutsch. Zum Programm gehören Vorträge, Zukunfts-Workshop, Kulturprogramm, Teilnahme an den Deutschbaltischen Kulturtagen der Carl-Schirren-Gesellschaft in Lüneburg. Die Kosten betragen 50 € (Frühbucher bis 30.04.14 40 €) für Teilnehmer aus Deutschland und Westeuropa (25 € (Frühbucher bis 30.04.14 20 €) für Teilnehmer aus Estland, Lettland, Litauen und Russland) für Unterkunft, Verpflegung, Tagungsprogramm zzgl. Fahrtkostenerstattung (vorher erfragen).

Weiterlesen "Baltischer Jugend- und Studentenkongress (25.-28.9.2014)"

Tartu’s Summer University 2014

Tartu's International Summer University is waiting to meet you this summer in Estonia as well as abroad (at joint programmes). You can find your favourite among social sciences, business, law, political science, languages as well as on Estonian handicraft.

 

Weiterlesen "Tartu’s Summer University 2014"

Finnische Band VEND auf DFG-Tour in Deutschland

Herbstwoche beginnt mit LIVE Rockmusik

Mo 23.9.2013
Das BETT, Schmidtstr. 12, 60326 Frankfurt (neben Kommunikationsfabrik)
Tram 11 & 21 Mönchhofstrasse. S-Bahn S3-6 Galluswarte, anschliessend mit Tram 11 & 21. Bus 34 nach/über Rödelheim, Hausen, Bockenheim, Bornheim - hält direkt vor dem BETT.
Einlass 20 Uhr - Beginn 20:30
VK €7 AK €10

Weiterlesen "Finnische Band VEND auf DFG-Tour in Deutschland"

Vokalensemble NORDIC VOICES beim Mainzer Musiksommer

»Lament and Consolation« – geistliche Musik Norwegens und Werke der europäischen Renaissance von David Bratlie, Carlo Gesualdo, Frank Havrøy, Bjarne Sløgedal, Lasse Thoresen, Thomas Tomkins und Thomas Luis de Victoria.

Grenzen überschreiten, die menschliche Stimme ausreizen, Alt und Neu miteinander konfrontieren, ungewöhnliche Ausdrucksformen finden: Das ist es, was die sechs Sängerinnen und Sänger des Vokalensembles »Nordic Voices« begeistert und verbindet. 1996 in Norwegen gegründet, ist das Ensemble nicht nur eines der führenden Interpreten zeitgenössischer skandinavischer Musik, sondern auch der Renaissance-Musik. »Nordic Voices braucht den Vergleich mit den besten englischen Gruppen nicht zu scheuen«, schreibt die Fachzeitschrift Fono Forum, »sein Ensembleklang ist füllig und zugleich transparent, seine Gestaltung der Spannungsbögen bemerkenswert kraftvoll, ohne dass die Dynamik forciert würde.« Für das Konzert im Mainzer Musiksommer kombiniert »Nordic Voices« norwegische Volksweisen und zeitgenössische Bibelvertonungen.

Weiterlesen "Vokalensemble NORDIC VOICES beim Mainzer Musiksommer"

Intensive Summer Course in Finnish Language and Culture: June 24 – July 12 2013

The joy of learning in the most beautiful part of Finland!
Come and enjoy the international atmosphere, study Finnish language and get to know the Finnish way of life in the intensive course of the Summer University of Jyväskylä.
There are three highly professional and dedicated teachers. Also there are two leisure time coordinators with whom the students:

  • Take trips to Finnish nature, visit open-air dances and concerts
  • Sit around a campfire and have a sauna
  • And have fun time together

Every year approximately 40 people from 20 different countries participate in the course. The youngest students have been 17 years old and the oldest over 70 years old.

COURSE OUTLINE

The course consists of five contact teaching lessons during week-days (5 x 45 minutes), total of 80 lessons, 6 ECTS. The lessons will be given mainly in Finnish, but English will be used if necessary. The size of the group is about 15 students.

There will also be a possibility of additional teaching lessons for extra fee. These classes are taught by the teachers of the intensive course.

TARGET GROUP

The course is aimed at everyone over the age of 17 and who is interested in Finnish language and culture. No other qualifications are required. We offer instruction in Finnish for both beginners and advanced students, as well as experienced students (A1-C2).

LEISURE TIME

We also organize versatile recreational activities and experiences evenings and weekends. Part of the programme is free of charge. Students get to know Finnish nature, culture and customs in an authentic environment.

There will also be an urban arts festival in Jyväskylä in June. Please see the website: www.jyvaskylankesa.fi

COURSE VENUE AND ACCOMMODATION

The course will take place in Jyväskylä, at Salmia Training and De-velopment Centre on the shore of lake Päijänne. Salmia also offers a choice of accommodation for extra charge. Further information

https://kesayo.jyu.fi/kielilukio/intensiivi/en/intensiven

Deadline for room reservation is May 14.

FEES

The course fee is 595 € (course materials included)

SIGNING UP AND FURTHER INFORMATION

Please sign up for the course by 14th of May. You can register by phone, email or filling a registration form at https://kesayo.jyu.fi/ilm/kieli

Applicants are accepted for the course in the order of registration.

Summer University of Jyväskylä

P.O.Box 35

FIN-40014 University of Jyväskylä, FINLAND

Email: kesayo@jyu.fi Phone: +358 44 760 3720

https://kesayo.jyu.fi

INUK – Der erste grönländische Film in deutschen Kinos

Die schwierigste Reise ist die Reise zu dir selbst

Eine abenteuerlich, cineastische Reise in die eisigen Weiten Grönlands. In großartigen Landschaftsbildern voll rauer Schönheit erzählt INUK, der Grönländische Beitrag als bester ausländischer Film für die diesjährigen OSCAR-Verleihung, die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die zwei Menschen zurück ins Leben holt.

Weiterlesen "INUK – Der erste grönländische Film in deutschen Kinos"